Die höchsten EuroMillionen Gewinne und neue Lotto-Rekorde für Europa

Die EuroMillionen schütten regelmäßig höchste Jackpots und größte Gewinne aus. Ganz Europa ist so regelmäßig im Lotto Millionenfieber. Korrekterweise sollte man Milliardenfieber sagen, doch dazu später mehr. Da die Ziehungen oft höhere Gewinnsummen als lokale Lotterien beinhalten, sind bei den EuroMillionen Rekordgewinne an der Tagesordnung. Der Pott hat immer ein garantiertes Minimum von 17 Millionen und maximal kannst du derzeit sogar bis zu einer viertel Milliarde Euro gewinnen. Der größte Lottogewinn und somit neuer Europa Rekord in mehrstelliger Millionenhöhe geht wieder auf das Konto der EuroMillionen.

Die Lotterie ist noch jung, wurde sie erst 2004 gegründet, trotz dessen ist sie heute international etabliert als „Big Player“. Sie ist weit über die Landesgrenzen unseres schönen Österreichs bekannt und in ganz Europa sehr beliebt. Durch die hohe Reichweite schwellen die Jackpots schnell an und Rekordsummen werden erreicht. Hier ist der Name Programm: EuroMillionen. Der höchste Gewinn liegt derzeit bei fantastischen 210 Millionen Euro, der absolute Lotto Rekord in Europa.

 

Höchster EuroMillionen Gewinn und es regnet Millionen

Wer hat den größten Lotto Jackpot in Europa eingesackt? Der bislang höchste Gewinn der EuroMillionen geht an unsere Nachbarn, die Schweizer. Sie stehen derzeit ganz oben auf dem Treppchen - neuer Lotto Länderrekord und gleichzeitig höchster Lotto Europa Rekord mit 210 Millionen Euro. Das gab es noch nie und ist bislang einmalig auf unserem Kontinent.

Damit schlagen die EuroMillionen den zuvor amtierenden Europameister, das italienische SuperEnalotto vom August 2019, damals mit 209 Millionen Euro und sind nun abermals der neue Lotto Rekordhalter. Bereits davor konnten sie etliche Male ihre eigenen Rekorde überbieten, indem es Millionen über Millionen regnete. Ein Franzose hatte im Jahr 2020 mit 200 Millionen ein glückliches Tipp-Händchen und zuvor lagen bis 2017 England, Portugal und Spanien gleichauf mit jeweils 190 Millionen Euro.

 

TOP 3 der größten EuroMillionen Lotto Multimillionäre im Detail

Feb. 2021 – 210 Mio. Euro - Lotto Europarekord geht in die Schweiz

Die Rekordsumme von 210 Millionen Euro auf einen Schlag: Im Februar 2021 heimste der online Spieler aus der deutschsprachigen Schweiz den Jackpot für sich ein. Er kaufte zwei Tickets für einen Gesamtwert von 7,00 Schweizer Franken (umgerechnet ca. 6,40 Euro). Er reichte seine Zahlen kurz vor Ziehungsschluss ein. Der Pott war bereits prall durch den vorangegangenen Super Jackpot gefüllt und ganze neun Ziehungen lang konnte niemand die richtigen Zahlen tippen. Einer der Gründe, der diese Spitzengewinne erst möglich macht. Das neue Rekordlimit liegt dank der Schweiz nun bei 220 Millionen Euro.

Nov. 2020 – 200 Mio. Euro - drei Monate lang Jackpot Rekord für Frankreich

Im Dezember 2020 wurde der damals größte Jackpot der Euromillionen mit einer Rekordsumme von 200 Millionen von einem Franzosen gewonnen.

Auch hier schwoll der Jackpot weiter bis auf den damaligen Höchstwert an, nachdem zuvor die Superziehung vom 20. November mit 130 Millionen Euro für die sechs folgenden Ziehungen niemand knacken konnte. Der neu aufgestellte Rekord würde nur knappe drei Monate halten, doch das wusste damals niemand und die Freude über den Millionengewinn wird das kaum geschmälert haben. 

Bis 2019 – 190 Mio. Euro – England, Portugal, Spanien

Der dritthöchste Jackpot der EuroMillions Geschichte wurde bisher vier Mal geknackt. Im August 2012 heimste das Ehepaar Adrian und Gillian Bayford aus England die 190 Millionen ein. Erst sieben Jahre später, im Oktober 2019, gelang es wieder einem Engländer den Pott nach Hause zu holen. Er konnte sich gegen 61.419.075 andere Spieler durchsetzen, da er der Einzige war, auf dessen Ticket die richtigen Zahlen standen. Ein portugiesischer Spieler schaffte das ebenfalls im Oktober 2014 und räumte den 190 Millionen Euro schweren Höchstgewinn ab, nachdem der Jackpot nach zahlreichen Ziehungen in Folge nicht geknackt wurde und seine Obergrenze erreicht hatte. Leider konnte der Mann nicht die komplette Summe einkassieren. Aufgrund der Gesetzeslage in Portugal musste er 20 % von seinem Gewinn an den Staat abtreten. Ähnlich erging es einem spanischen Tipper. Er komplettierte die Riege der drei Spitzengewinne. Im Rahmen der Superziehung am 6. Oktober 2017 gewann der Glückspilz ebenfalls die 190 Millionen Euro. Aber auch der Spanier musste 20 %, immerhin stolze 38 Millionen Euro, an sein Heimatland abtreten. Gibt es eine Lottosteuer in Österreich? Darüber brauchen wir uns in Österreich zum Glück keine Gedanken machen. Der Lottogewinn ist komplett steuerfrei und fließt zu 100 % in deine Tasche.

 

Die Top 15 der größten EuroMillionen Lottogewinne in Europa

Die zehn höchsten Gewinne aller Zeiten bilden ein Sammelsurium an Multimillionären im dreistelligen Bereich. Über 500 EuroMillionen Jackpot Gewinner gab es seit 2004 bereits und alle teilnehmenden Länder können bisher mehrere Jackpots verbuchen. Die Gewinnsummen liegen zwischen 10 und 210 Millionen Euro.

Durch einige Änderungen im Regelwerk gab es in der Vergangenheit Anpassungen in den Ziehungen. So trat damals die Regel in Kraft, dass bei der 12. Ziehung eine Zwangsausschüttung stattfindet, sollte bis dahin niemand den Jackpot gewonnen haben. Im Jahr 2006 wurden daraufhin zwanzig Gewinner der zweiten Preisklasse zu Millionären und teilten sich 183 Millionen Euro. Eine weitere Regel bezieht sich auf das Mindestsoll im Jackpot. Das Jackpot Minimum wurde angehoben, so spielt man heute immer um mindestens 17 Millionen und maximal 220 Millionen Euro. Sollte das einmal geschafft worden sein, erhöht sich das Limit um jeweils 10 Millionen bis zu einem Absolut von derzeit 250 Millionen Euro.

Die folgende Liste zeigt absteigend nach Maximum des Jackpots sortiert die höchsten Euromillionen Gewinne mit Ziehungsdatum, Gewinnerland und falls bekannt und gewollt, namentlich erwähnten Glückspilzen.

Ziehungsdatum

Gewonnener Jackpot

Land

Gewinner

Dienstag, 26. Februar 2021

210.000.000 €

Schweiz

Anonym

Freitag, 11. Dezember 2020

200.000.000 €

Frankreich, Anonym

Anonym

Dienstag, 8. Oktober 2019

190.000.000 €

England

Anonym

Freitag, 10. August 2012

190.000.000 €

England

Die Bayfords

Freitag, 24. Oktober 2014

190.000.000 €

Portugal

Anonym

Freitag, 15. September 2017

190.000.000 €

Las Palmas, Spanien

Anonym

Dienstag, 25. Juni 2013

187.000.000 € / je 93 Millionen Euro

Dublin, Irland und Limburg, Belgien

Anonym

Dienstag, 12. Juli 2011

185.000.000 €

Largs, Schottland

Chris und Colin

Weir

Freitag, 3. Februar 2006

183.000.000 € / je 61 Millionen Euro

Frankreich und Portugal

Anonym

Freitag, 17. November 2006

183.000.000 € / je 9,6 Millionen Euro

damaliges Regelwerk, in 12. Ziehung Zwangsausschuettung: insg. 20 (7x England, 4x Frankreich, 3x Spanien, 3x Portugal, 2x Irland, 1x Belgien)

Dean Hardman

und Anonym

Dienstag, 19. Februar 2019

175.000.000 €

Irland, County Dublin

Anonym

Dienstag, 13. November 2012

170.000.000 €

Frankreich, Alpes-Maritime       

Anonym

Dienstag, 11. Oktober 2016

168.000.000 €

Belgien, Schaerbeek                   

Anonym

 Freitag, 20. November 2015

164.000.000 €

Portugal, Eiras                 

Anonym

Dienstag, 2. Oktober 2018

162.403.002 €

Schweiz, Nordwestschweiz                

Anonym


Welches Land lässt das EuroMillionen Säckchen am meisten klingeln?

In jedem Land gab es bisher mindestens drei Jackpot Gewinne. Nach nun mehr als 1.400 Ziehungen und 509 geknackten Jackpots schneiden einige Länder besonders gut ab und liefern sich ein heißes Rennen um die Spitze auf der Jagd nach den Millionen. Das Vereinigte Königreich mit derzeit 113 Gewinnern und einem Jackpot Gewinner Anteil von stolzen 22,2 %, dicht gefolgt von Frankreich mit 111 Jackpot-Erfolgen (21,8 %) und Spanien mit 107 Glückspilzen (21 %).

Schauen wir auf die Statistik im deutschsprachigen Raum, kann die Schweiz mit 23 Jackpot Gewinnern punkten und Österreich immerhin noch mit 17 Glücklichen. Rechnet man einmal alle Gewinne von Jackpots (5 Richtige + 2 Sternzahlen) bis zur niedrigsten Gewinnklasse XIII (2 Richtige + 0 Sternzahlen) zusammen, erhält man erstaunliche EuroMilliarden Ergebnisse. Die Anzahl aller Gewinner bis heute liegt bei über drei Milliarden und natürlich sind die TOP 3 (Frankreich, Spanien und das Vereinigte Königreich) nicht nur bei den meistgewonnenen Jackpots ganz vorn mit dabei. So gibt es allein über 800 Millionen Franzosen, die insgesamt eine Summe von circa 11 Milliarden Euro gewonnen haben. Die Schweiz konnte bereits 23 Mal den Jackpot knacken. Darüber hinaus wurden in unserem schönen Österreich insgesamt 17 Mal die richtigen sieben Zahlen angekreuzt. So flossen bereits circa 1,8 Milliarden Euro in die Lotto Geldbörsen unserer Österreicher.

Die größten EuroMillionen Gewinner in Österreich

Die höchsten Gewinne liegen in Österreich zwischen knapp 29 Millionen Euro und 55,6 Millionen Euro. Beide Jackpots wurden im selben Jahr innerhalb von nur vier Monaten gewonnen. Die 29 Millionen gingen im Februar 2008 an einen Vorarlberger, während nur wenige Monate später der österreichische Höchstgewinn im Mai 2008 nach Kärnten ging. Auch in anderen Bundesländern hat es schon beachtliche Gewinne gegeben. So wurden im März 2010 mehr als 46 Millionen Euro im Burgenland abgeräumt und in Tirol freute sich ein Glückspilz im August 2014 sogar über einen Jackpot von 54 Millionen Euro. Zuletzt gelang erneut einem Tiroler das Kunststück der 5 plus 2 richtigen EuroMillionen Zahlen. Bei der Ausspielung am 8. Mai 2018 gewann der Solist stolze 45.566.998,00 Euro. Das ist der fünfthöchste Lottogewinn Österreichs. Glückwunsch!

Die höchsten Jackpots in der Schweiz

Wallis und Zürich zählen zu den Schweizer Kantonen mit den größten EuroMillionen Gewinnen. So wurde der Jackpot Ende 2018 eingestrichen, als ein Spieler aus dem Kanton Aargau mehr als 162 Millionen Euro gewann. Dies ist Stand heute der zweithöchste EuroMillionen Jackpot Gewinn der Schweiz. Das toppt nur noch der aktuelle Rekordhalter mit 210 Millionen Euro. Für den Lotto-Rekord im gesamten deutschsprachigen Raum reicht das locker und die Bestenliste der obigen TOP 10 der höchsten Gewinne führt er auch gleich an. Doch nicht nur die Nordwestschweiz konnte sich über einen Multimillionen-Gewinn erfreuen. Ein Züricher konnte ebenfalls die 100 Millionen-Grenze mit einer Summe von exakt 135.346.147 Euro knacken. Den vierthöchsten Schweizer Gewinn konnte ein Tipper aus dem Kanton Wallis einstreichen. Im August 2013 gewann er einen Jackpot von knapp 94 Millionen Euro.

Wenn auch du davon träumst, dich in die Riege der größten EuroMillionen Gewinner aller Zeiten einzureihen, kannst du dein Glück schon bei der nächsten Ziehung versuchen. Wähle 5 Zahlen und 2 Sternzahlen und gib deinen Tippschein noch heute ab! Die Millionen warten auf dich. 

Zuletzt bearbeitet am 24.Jun 2021

Beliebte Artikel

Ein Mann und eine Frau überlegen nachdenklich

Wann findet die EuroMillionen-Ziehung statt?

Weiterlesen

Sonnenaufgang an Bord eines Segelschiffes

Vier Tipps die EuroMillionen zu gewinnen

Weiterlesen

Fünf junge Leute hüpfen ausgelassen

Die höchsten EuroMillionen Gewinne aller Zeiten

Weiterlesen

shopping cart JETZT SPIELEN

at

en

cz

de

pl

pt

sk

se

X