MENU

EUROMILLIONEN NEWS

Was ist der Unterschied zwischen EuroMillions und EuroMillionen?

Am kommenden Freitag liegen schon wieder 47 Millionen Euro im Jackpot der EuroMillions. Oder sollten wir besser bei den EuroMillionen sagen? Vielleicht ist es aber auch getrennt korrekt, sprich Euro Millions. Woher kommen die Unterschiede in den Schreibweisen und müssen die Lottospieler aufpassen bei der Suche nach dem richtigen Produkt?

Die kurze Antwort lautet nein. Am Ende geht es immer ums gleiche, nämlich um die Millionen im ersten Gewinnrang. Dabei macht es keinen Unterschied, ob man die EuroMillionen oder die Euro Millions jagt.

Madrid oder Manchester - Hauptsache Millionen

Die ausgespielte Summe, im aktuellen Fall also stolze 47 Millionen Euro, ist eine Gemeinschaftsleistung. Wenn europaweit kein Spielteilnehmer die fünf Richtigen plus zwei Sternzahlen korrekt getippt hatte, wächst der Jackpot bis zur nächsten Ausspielung eben an, in jedem Land und für jeden Tipper.

Bei uns in Österreich entschied man sich bei Einführung der Lotterie im Oktober 2004 für die Begrifflichkeit EuroMillionen. Bei unseren Nachbarn in der Schweiz und Deutschland haben sich die EuroMillions eingebürgert, das war es dann aber auch mit den Diskrepanzen.

Denn ansonsten gilt gleiches Recht für alle. Mit insgesamt sieben Richtigen gehören die Millionen Dir, egal wo Deine Tipps eingereicht wurden. So geht die Jagd um den größten Jackpot Europas auch am kommenden Freitag wieder aufs Neue los. Gezogen werden die Gewinnzahlen zwar in Paris, gespielt werden kann aber in Wien, Berlin, Zürich, auf dem Land, auf dem Sofa oder wenn es so sein soll, auch in der Badewanne. Das Internet macht’s möglich.

Knackst Du den letzten Jackpot im April?

Im Übrigen wurde der Jackpot im April erst ein einziges Mal geknackt. Am 12. des Monats sicherte sich ein Brite im Alleingang mehr als 65 Millionen Euro. Seitdem ist der „Pott“ also wieder am Wachsen. Man sollte besser nicht darauf zählen, dass er am Freitag wieder unangetastet bleibt, sondern stattdessen einfach selbst zuschlagen, um als neuer Multimillionär in den Mai tanzen zu können.

Jetzt also viel Glück bei Deiner Tippabgabe, ob bei den EuroMillions oder den EuroMillionen spielt dabei keine Rolle. Versprochen!

ZUFALLS-GENERATOR

  • ?
  • ?
  • ?
  • ?
  • ?
  • ?
  • ?
GENERIEREN DIESE ZAHLEN SPIELEN
AT