MENU

EUROMILLIONEN NEWS

EuroMillionen System spielen – und gewinnen

Wer bei den EuroMillionen mit System spielt, hat beinahe schon gewonnen. Oder doch nicht? Wir schauen uns hier im Detail an, wie eine systematische Tippabgabe bei Europas größter Lotterie deine Gewinnchancen nach oben schnellen lassen wird und was das im Erfolgsfall für dich bedeutet. Es winken nämlich Beträge aus mehreren Gewinnklassen.

Normalerweise reicht man dienstags und freitags bei der Tippabgabe pro Feld 5 reguläre Zahlen plus zwei Sternzahlen ein. Doch wer die EuroMillionen mit System spielen möchte, der setzt zusätzliche Kreuzchen und kann den anstehenden Ziehungen mit deutlich mehr Optimismus entgegenblicken.

Das einfachste System ist das „Vollsystem 0503“. Anstatt der gängigen zwei Sternzahlen, wählst du deren Drei aus. Damit nehmen drei verschiedene Kombinationen für dich bei der nächsten Ziehung in Paris teil, dafür musst du als Grundeinsatz dann auch den dreifachen Betrag entrichten – soweit, so logisch.

Jetzt das Beispiel: Angekreuzt hast du am 16. Februar 2016 die Zahlen 3, 10, 22, 37, 50 plus die drei Sternzahlen 1, 6 und 10. Nach der Ziehung knallen die Champagnerkorken, tatsächlich werden alle fünf regulären Zahlen, sowie die 6 und die 10 als Sternzahlen gezogen.

Jetzt passiert Folgendes. Den Jackpot hast du geknackt, so viel ist klar. Doch weil du ja drei verschiedene Kombinationen gespielt hast, landest du zusätzlich auch noch in Gewinnklasse 2 – und das sogar gleich zwei Mal. So hättest du bei unserer Beispielziehung nicht nur die 15 Millionen Euro des Jackpots abgeräumt, sondern auch zwei Teile der zusätzlichen Million aus Gewinnklasse 2 – nicht schlecht für einen Einsatz von lediglich vier Euro mehr.

In der folgenden Tabelle wird dir verdeutlicht, welche Klassen du mit dem Vollsystem 0503 im Gewinnfall belegen würdest.

Verschiedene Gewinnklassen mit dem Vollsystem 0503

Korrekte Zahlen Korrekte Sternzahlen 1. Rang (5+2) 2. Rang (5+1) 3. Rang (5+0) 4. Rang (4+2) 5. Rang (4+1) 6. Rang (4+0) 7. Rang (3+2)
5 2 1 2          
5 1   2 1        
5 0     3        
4 2       1 2    
4 1         2 1  
4 0           3  
3 2             1
2 2              
3 1              
3 0              
1 2              
2 1              
2 0              

 

Korrekte Zahlen Korrekte Sternzahlen 8. Rang (2+2) 9. Rang (3+1) 10. Rang (3+0) 11. Rang (1+2) 12. Rang (2+1) 13. Rang (2+0)
5 2            
5 1            
5 0            
4 2            
4 1            
4 0            
3 2   2        
2 2 1       2  
3 1   2 1      
3 0     3      
1 2       1    
2 1         2 1
2 0           3

Wohl gemerkt, das ist lediglich die Tabelle, wenn du das einfachste aller Systeme wählst und somit mit drei verschiedenen Kombinationen an der Ziehung teilnimmst.

Je mehr Kreuze du setzt, desto mehr Varianten nehmen für dich teil. Die Chancen auf gleich mehrere Großgewinne wachsen dadurch beträchtlich. Hier nun einige Beispielsysteme und die Anzahl der Kombinationen, die dadurch abgedeckt werden.

System Anzahl Zahlen Anzahl Sternzahlen Anzahl Kombinationen
0505 5 5 10
0511 5 11 55
0603 6 3 18
0606 6 6 90
0610 6 10 270
0704 7 4 126
0708 7 8 588
0803 8 3 168
0807 8 7 1176
0904 9 4 756
1005 10 5 2520
1104 11 4 2772
1303 13 3 3861
1502 15 2 3003

Eine Auflistung aller EuroMillionen Systeme würde den Rahmen dieser Seite sprengen, doch du hast das Prinzip mit Sicherheit verstanden. Mehr angekreuzte Zahlen bedeuten zwar einen höheren Einsatz, den du bringen musst. Doch mit diesem Einsatz steigen deine Gewinnchancen enorm und vor allem die Höhe der ertippten Gelder wird beträchtlich ansteigen.

Zeit also, das Ganze mal auszuprobieren. Die nächste Ziehung steht in Kürze an. Tipps kannst du hier abgeben, und wenn du diesmal die EuroMillionen mit System spielst, sind die vielen Millionen auf einmal gar nicht mehr so weit weg. Viel Spaß und Erfolg dabei!

ZUFALLS-GENERATOR

  • ?
  • ?
  • ?
  • ?
  • ?
  • ?
  • ?
GENERIEREN DIESE ZAHLEN SPIELEN
AT